Ökumen. Kindertagesstätte

Auf dem katholischen Gelände von St. Pius in Neuostheim soll ein Ökumenisches Zentrum mit Kirche, Kindertagesstätte und evangelischem Pfarrhaus und Pfarrbüro entstehen.

 

Ökumenisches Zentrum 

Im Kita-Gebäude wird auch das evangelische Pfarrbüro untergebracht, in dem beide Gemeinden Sprechzeiten anbieten. Es wird einen separaten Eingang erhalten, ist aber auch von der Kita zugänglich, so dass einige Räume vom Pfarrbüro und der Verwaltung der Kita gemeinsam genutzt werden können. Die Zugänge von der Böcklinstraße werden barrierefrei sein. 

Das Ökumenische Zentrum wird zur Böcklinstraße zwei- und zum Garten hin dreigeschossig sein. Der Gestaltungsbeirat der Stadt Mannheim hat angeregt, sich bei der Fassadengestaltung an den Klinkerfassaden der Johann-Peter-Hebel-Schule und St.Pius-Kirche zu orientieren. 

Die ökumenische Kita wird maximal 80 Kindern in 4 Gruppen Platz bieten und über ein vergleichsweise großzügiges Außengelände verfügen. Jeweils 2 Gruppen sind im Garten- und Obergeschoss vorgesehen, im Erdgeschoss sind die Mehrzweckräume angeordnet. Je nach Bedarf wird es Ganztagsbetreuung und verlängerte Öffnungszeiten und natürlich Essensversorgung für die Kinder geben.

Weil das Gebäude auf dem katholischem Grundstück errichtet wird, ist die katholische Gesamtkirchengemeinde Mannheim (GKG) die Bauherrin und formell wird die GKG auch die Trägerschaft der ökumenischen Kita übernehmen. 

 

Aktueller Stand vom Dezember 2016

Eine weitere Baustelle ist jetzt in Neuostheim errichtet, der alte katholische Kindergarten und das katholische Pfarrhaus sind abgerissen, es ist Platz für Neues. 

Wer etwas im katholischen Pfarramt erledigen muss, der findet es unter der Kirche St. Pius, im Raum neben der Küche.

Die katholische Kita ist im Gebäude der Baptistengemeinde untergebracht. 

  

Hier finden Sie die ausführlichen Protokolle zu den bisherigen Informationsabenden
- am 8.Juli 2015: Protokoll
- am 5. November 2014
: Protokoll
- am 9. Juli 2014Protokoll
- am 24. März 2014
Protokoll

 

Evangelische Thomasgemeinde und Katholische Pfarrgemeinde St.Pius

 

Presse MailKontakt Impressum