Grüner Gockel

Motivation für den Grünen Gockel
Vor Einführung des Umweltmanagementsystems in den Jahren 2005 und 2006 gab es in der Thomasgemeinde keine umweltpolitischen Aktivitäten, jedoch wurde bei der Kindererziehung schon immer großer Wert darauf gelegt, die Kinder zum sparsamen Umgang mit Ressourcen anzuhalten (z.B. durch Verwendung von Brotdosen, ausschließliche Verwendung von Mehrwegflaschen, konsequente Trennung des unvermeidbaren Abfalls, etc.).

Im Zuge der EMAS-Zertifizierung (Eco-Management and Audit Scheme der Europäischen Gemeinschaft) im März 2006 und der Umsetzung des Umweltprogramms 2006 – 2008 haben wir unsere kirchlichen Einrichtungen insbesondere hinsichtlich Energieeinsparung und nachhaltiger Beschaffung untersucht und inzwischen spürbare Verbesserungen erreicht.

2012 erhielten wir die letzte Zertifizierung (Umwelterklärung 2012).
Im März 2014 erhielten wir eine zweite Aktualisierung der Umwelterklärung.

Vor gut 10 Jahren fiel der Startschuss für unser Umweltmanagement, gemeinsam mit 7 anderen ev. Gemeinden in Mannheim. Die Evangelische Landeskirche in Baden hat uns in einer Feierstunde in der Heiliggeistkirche Heidelberg am 17. Oktober 2014 dafür als "Pionierin im Umweltmanagement Grüner Gockel" ausgezeichnet.

Festakt in der Heidelberger Heiliggeistkirche (von links nach rechts: Dr. André Witthöft-Mühlmann, Leiter des Büro für Umwelt und Energie der Ev. Landeskirche in Baden; Landesbischof Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh; Ingo Strugalla ,Vorstand der Evangelische Stiftung Pflege Schönau; Oberkirchenrat Stefan Werner)

 

Das Umweltteam arbeitet kontinuierlich an Verbesserungen in der Gemeinde um die nächste Zertifizierung 2015 wieder zu erhalten.

Friedhelm Thalmann, Frohmut Dippold, Michael Reuther

 

Umwelttipps:
02 2014: Kühle Wohnung
01 2014: Umwelt und Nachhaltigkeit

06 2013: Faire Kleidung
05 2013
: Klimaeffiziente Ernährung

04 2013: Kühlgeräte
03 2013
: Elektrofahrräder
02 2013
: BUND-Tipps für den Frühling
01 2013: Hydraulischer Abgleich der Heizung
Dezember 2012: Altkleider/Second Hand Kleidung
November 2012: Nanoprodukte
September/Oktober 2012: Glühbirne
Juli/August 2012: Was brauche ich wirklich?
Juni 2012: Rund um den Haushalt

 

zurück

Presse MailKontakt Impressum